Orte der Bucht von Quiberon und Inseln

Kurs auf den Morbihan Süd !

 

 

Belle Ile en mer, Quiberon, Saint Pierre Quiberon, Plouharnel, Carnac, La Trinité sur Mer bilden das goldene Dreieck der "Bucht von Quiberon" und ihrer Inseln..." ein weiträumiges Gebiet zwischen Himmel und Wasser, das seine Türen zur Wasserwelt, Natur und zum Kulturerbe öffnet! Die Sonne und das ozeanische Klima sind eine Dauereinladung zum Wohlbefinden und Ausbruch aus dem Alltag. Fischereihäfen, Austernzucht, die wilde Küste, der weitläufige Dünenstrich machen die Vielfalt der Landschaft aus, die Emotionen von einzeigartiger Intensität hervorrufen.
Die Bucht von Quiberon, die zu den schönsten Buchten der Welt zählt, befindet sich mitten in der megalitischen Kultstätte der Bretagne. Nehmen Sie sich Zeit für eine einzigartige Entdeckung von Mensch und Natur!

Belle Ile en mer, Quiberon, Saint Pierre Quiberon, Plouharnel, Carnac, La Trinité sur Mer bilden das goldene Dreieck der "Bucht von Quiberon" und ihrer Inseln..." ein weiträumiges Gebiet zwischen Himmel und Wasser, das seine Türen zur Wasserwelt, Natur und zum Kulturerbe öffnet! Die Sonne und das ozeanische Klima sind eine Dauereinladung zum Wohlbefinden und Ausbruch aus dem Alltag. Fischereihäfen, Austernzucht, die wilde Küste, der weitläufige Dünenstrich machen die Vielfalt der Landschaft aus, die Emotionen von einzeigartiger Intensität hervorrufen.


Die Bucht von Quiberon, die zu den schönsten Buchten der Welt zählt, befindet sich mitten in der megalitischen Kultstätte der Bretagne. Nehmen Sie sich Zeit für eine einzigartige Entdeckung von Mensch und Natur!

 

Bucht von Quiberon und Inseln

Belle-Ile-en Mer

Belle Ile en Mer

Die größte der bretonischen Inseln liegt 8 Meilen (15km) vor der Küste von Quiberon wie ein Fels im Meer. Während der Überfahrt zeichnen sich die Konturen eines fernen, den Horizont versperrenden Schattens ab, dann erscheint die Spitze der "Poulains" und schließlich die Höhen der Zitadelle, die die baldige Ankunft in den Hafen von Le Palais ankündigen.

Zu entdecken
Der Hafen von Sauzon
Die spitzen Felsen von Port Coton
Der Leuchtturm der Insel
Die Gebäckfabrik "la Bien Nommée" & die Brasserie La Morgat
www.belle-ile.com

Die größte der bretonischen Inseln liegt 8 Meilen (15km) vor der Küste von Quiberon wie ein Fels im Meer. Während der Überfahrt zeichnen sich die Konturen eines fernen, den Horizont versperrenden Schattens ab, dann erscheint die Spitze der "Poulains" und schließlich die Höhen der Zitadelle, die die baldige Ankunft in den Hafen von Le Palais ankündigen.


Zu entdecken


- Der Hafen von Sauzon
- Die spitzen Felsen von Port Coton
- Der Leuchtturm der Insel
- Die Gebäckfabrik "la Bien Nommée" & die Brasserie La Morgat


www.belle-ile.com

 

Quiberon

Quiberon

14 km von der Küste entfernt bietet die Stadt den Besuchern Meeresluft, viel pure Sonne, das bunte Treiben ihrer Häfen, eine wilde zerklüftete Küste auf der Meeresseite und eine geschützte Küste, auf der Seite der Bucht mit ihren zahlreiche Stränden

 Zu endecken
Der große zum Süden orientierte Strand
"Le Quai des saveurs", Hochburg der bretonischen Gastronomie
Das lebendige Stadtzentrum mit seinen Geschäften
Das Casino und die Thalassotherapie
 
www.quiberon.com

14 km von der Küste entfernt bietet die Stadt den Besuchern Meeresluft, viel pure Sonne, das bunte Treiben ihrer Häfen, eine wilde zerklüftete Küste auf der Meeresseite und eine geschützte Küste, auf der Seite der Bucht mit ihren zahlreiche Stränden
 

Zu endecken


- Der große zum Süden orientierte Strand
- "Le Quai des saveurs", Hochburg der bretonischen Gastronomie
- Das lebendige Stadtzentrum mit seinen Geschäften
- Das Casino und die Thalassotherapie


www.quiberon.com

 

Saint-Pierre Quiberon

Als Eingangstor zur Halbinsel enthüllt dieser Ort seine unbestrittenen natürlichen Reize. Die wilde Küste, die den Atlantik überrragt, bietet ein faszinierendes, immer neues Schauspiel. Auf der Buchtseite zeigt Port d'Orange, in einer kleinen seichten Bucht verborgen, etwas mehr Intimität.
Zu entdecken
Fort Penthièvre
Die Wanderwege
Portivy
Die Fischereidörfer
www.saintpierrequiberon.fr
 

Als Eingangstor zur Halbinsel enthüllt dieser Ort seine unbestrittenen natürlichen Reize. Die wilde Küste, die den Atlantik überrragt, bietet ein faszinierendes, immer neues Schauspiel. Auf der Buchtseite zeigt Port d'Orange, in einer kleinen seichten Bucht verborgen, etwas mehr Intimität.


Zu entdecken


- Fort Penthièvre
- Die Wanderwege
- Portivy
- Die Fischereidörfer


www.saintpierrequiberon.fr
 

Carnac

Carnac ist für seine in einer Fluchtlinie aufgestellten Menhire weltbekannt, ist aber auch ein modebewußter Badeort. Mit ihren 5 feinsändigen Stränden, ihrem belebenden, klaren Wasser, das das Thalassotherapie-Zentrum zur Berühmtheit gemacht hat, ist Carnac ein Muss in Morbihan-Süd
Zu Entdecken
Das Dorf von Saint Colomban
Port en Dro und der große Strand
Die Spitze Churchill
Das Huhnengrab St Michel
www.ot-carnac.fr

Carnac ist für seine in einer Fluchtlinie aufgestellten Menhire weltbekannt, ist aber auch ein modebewußter Badeort. Mit ihren 5 feinsändigen Stränden, ihrem belebenden, klaren Wasser, das das Thalassotherapie-Zentrum zur Berühmtheit gemacht hat, ist Carnac ein Muss in Morbihan-Süd


Zu Entdecken


- Das Dorf von Saint Colomban
- Port en Dro und der große Strand
- Die Spitze Churchill
- Das Huhnengrab St Michel


www.ot-carnac.fr

La Trinité-sur-Mer

La Trinité-sur-Mer
Am Ende der Bucht von Quiberon und geschützt vor den vorherrschenden Winden verbindet der Hafen von La Trinité-sur-mer den Charme einer weltberühmten Marina mit der Ruhe eines gemütlichen Badeorts.
Zu entdecken
Die Spitze von Kerbihan
Die Brücke von Kerisper
Das alte Dorf Trinité
Der Strand von Men Du
www.ot-trinite-sur-mer.fr

Am Ende der Bucht von Quiberon und geschützt vor den vorherrschenden Winden verbindet der Hafen von La Trinité-sur-mer den Charme einer weltberühmten Marina mit der Ruhe eines gemütlichen Badeorts.

Zu entdecken


- Die Spitze von Kerbihan
- Die Brücke von Kerisper
- Das alte Dorf Trinité
- Der Strand von Men Du


www.ot-trinite-sur-mer.fr

Erdeven

Erdeven

Typische Bretonische kleine Gemeinde lädt Ihnen Erdeven zu der Entdeckung. Schlendern Sie durch die Achsen in Kerzerho und im Herzen des Parks Keraveon. Etwas weiter, machen Sie einen Halt bei der Mühle in Narbon. Natur- und Kulturerbe sind da für Sie! Erdeven ist auch ein Ferienort, wo man Sport treiben kann: Spaziergänge und Wanderungen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf einem Pferd, Wahlen Sie! Oder ans Meer: Kite-Surfen, Surfen, Segeln... Planen Sie Ihre Reise und klicken Sie hier.

 

www.ot-erdeven.fr

Baie de Quiberon
Tourisme en Bretagne
Morbihan Tourisme
World bays
Plouharnel, ville de surf

Office de tourisme de Plouharnel

Avenue de l'Océan, 56340 Plouharnel
02 97 52 32 93 | Fax 02 97 52 49 87
ot@plouharnel.fr
Öffnungszeiten

Wo schlafen? Entdecken... Sitemap
Sport und Freizeit Wo speisen, wo ausgehen? Impressum
Wohlbefinden & Spezialitäten Praktische Hinweise © e-declic